Deutsch Englisch Gliwa-Logo
Weisse Spuren
Technologie für die Zukunft gemeinsam entwickelt ./design2013/header-schulung_web.png
Jobs
Wir von GLIWA haben uns zum Ziel gesetzt, unseren guten Ruf als Know-how Träger im Bereich Embedded Timing weiter auszubauen. Dazu benötigen wir immer wieder neue Fachkräfte, die Interesse haben, einerseits tiefe Einblicke in interessante Kundenprojekte zu erhalten, andererseits an der Zukunft der Timingtools mitzuentwickeln.

Die Anstellung bei einem kleinen Unternehmen bringt viele interessante Aspekte mit sich. Das hohe Maß an Selbständigkeit und Eigenverantwortlichkeit bedeutet gleichzeitig ein hohes Maß an Freiheit. Eine Zeiterfassung à la Stechuhr gibt es nicht und das Arbeiten von zuhause aus ist kein Problem ‐ GLIWA stellt selbstverständlich Laptop, DSL-Anschluss und Handy, soweit erforderlich. Alle Dienstwege sind zwangsläufig sehr kurz, was die Arbeit und Kommunikation erfreulich einfach gestaltet.

Motivation und Kreativität werden nicht durch ausbordende Prozesse, unnötige Umstrukturierungen oder politische Ränkespiele gebremst. Oder mit den Worten der Elektrotechnik formuliert: die Blindleistung ist gleich Null. Wann immer nötig und möglich, setzen sich Mitarbeiter zusammen, um voneinander zu lernen. Das zahlt sich nicht nur in einem Zuwachs an Wissen aus, sondern auch dann, wenn bei Engpässen in Projekten Unterstützung von den Kollegen kommt. Dies ist ein ganz entscheidender Aspekt, der auch ganz bewusst den Kunden vermittelt wird: wenn es eng wird, können sich die GLIWA Mitarbeiter der Rückendeckung aus dem eigenen Hause gewiss sein.
Neben einer höheren Kundenzufriedenheit bringt diese Strategie auch für die Mitarbeiter Vorteile: interessante Einblicke in andere Projekte, weniger Stress und das gute Gefühl, nicht alleine gelassen zu werden.

Wenn Sie Erfahrung als C# Entwickler oder im Bereich Embedded Software haben, kann ein Anruf nicht schaden – wir freuen uns darauf!

Bewerbungen erbitten wir als PDF an: email address.

Trennlinie
C# / .NET Softwareentwickler (w/m)

Als Softwareentwickler haben Sie die verantwortungsvolle Aufgabe, unserem wichtigsten Produkt T1 auch in Zukunft seine Poleposition bei den Timingwerkzeugen zu sichern.
Bei dieser Stelle ist die fast ausschließliche Arbeit vom Homeoffice aus möglich.

Tätigkeitsbeschreibung:
  • Betreuung und Weiterentwicklung unserer Timingsuite T1 (in C#)
  • Spezifikation und Design neuer Funktionen
  • Konzeption und Implementierung von GUIs
  • Qualitätssicherung durch Unit Tests und Systemtests
  • Fehleranalyse und -behebung sowie Kundensupport

Was erwarten wir von Ihnen?
  • Sie haben ein technisches Studium absolviert und besitzen fundierte Erfahrung in der Softwareentwicklung mit C#/.NET.
  • Knifflige technische Herausforderungen meistern Sie mit pfiffigen Lösungen.
  • Sie beherrschen objektorientiertes Design, UML und Design Pattern.
  • Sie haben Erfahrung in UI Design und Entwicklung mit WinForms sowie WPF.
  • Grundkenntnisse in hardwarenaher Programmierung sind wünschenswert aber nicht zwingend erforderlich.
  • Zumindest Grundkenntnisse im Deutschen und gute Englischkenntnisse.
Sie sind an der Position interessiert und möchten sich in einem sehr motivierten Team weiter entwickeln? Dann freuen wir uns, Sie bald persönlich kennenlernen zu dürfen.

Starttermin nach Absprache.
Bewerbungen erbitten wir als PDF an: email address.

Trennlinie
Softwareentwickler im Bereich der statischen Codeanalyse (m/w/d)

Für die Weiterentwicklung unseres marktführenden Produktes T1 suchen wir Experten im Bereich der statischen Codeanalyse. Mit Ihren herausragenden Kenntnissen und Fähigkeiten möchten wir die Funktionalität von T1 deutlich erweitern - nicht zuletzt, um neue Märkte zu erschließen. Eigene Ideen sind gefragt und es gibt viel Freiraum für deren Entfaltung. Bei dieser Stelle ist die fast ausschließliche Arbeit vom Homeoffice aus möglich.

Stellenbeschreibung
  • Spezifikation, Entwurf und Implementierung von Algorithmen zur statischen Analyse von Software
  • Entwickeln zugehöriger Testpläne sowie Unit-/Systemtests
  • Weiterentwicklung unserer Produkte aus dem Bereich statische Analyse
Themenspezifische Voraussetzungen
  • Analyse von Source- und Maschinencode
  • Sehr gute Kenntnisse der Sprache C mit Schwerpunkt Embedded Software
  • Sehr gute Kenntnisse des Instruction Sets mindestens eines Microcontrollers, vorzugsweise TriCore, Power Architecture, ARM oder RH850
  • Abstrakte Interpretation
  • Formale Methoden
  • Model Checking
  • Wünschenswert wären Kenntnisse in den Bereichen Code Generierung, Compilerbau, denotationelle/operationelle Semantik und Constraint Programming
Allgemeine Voraussetzungen
  • Abgeschlossenes Studium aus den Bereichen Informatik oder Software Engineering bzw. ein vergleichbarer Hochschulabschluss
  • Gute Kenntnisse in C#/.NET
  • Erfahrungen im Bereich des automotive Software Engineering sind von Vorteil
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
Sie sind an der Position interessiert und möchten sich in einem sehr motivierten Team weiter entwickeln? Dann freuen wir uns, Sie bald persönlich kennenlernen zu dürfen. Starttermin: ab sofort.

Bewerbungen erbitten wir als PDF an email address.

Trennlinie
Embedded Software Timing Experte (m/w/d)

Als Embedded Software Timing Experte nehmen Sie eine Schlüsselposition innerhalb unseres Unternehmens ein: Sie sind das Bindeglied zwischen Kunden und unserem wichtigsten Produkt T1, dem führenden Werkzeug zur Timingabsicherung im Automobilbereich. Sie unterstützen Kunden in deren Projekten bei der Lösung von Timingproblemen, bei der Optimierung des Laufzeitverhaltens der Software und bei der Konzeption einer sicheren und zuverlässigen Softwarearchitektur.

Tätigkeitsbeschreibung:
  • Während der Einarbeitung und darüber hinaus vertiefen Sie Ihre ohnehin schon äußerst fundierten Kenntnisse im Bereich Embedded Software und Mikrocomputertechnik; insbesondere bei den Themen Timinganalyse und Timingoptimierung.
  • Sie lernen unsere Timingsuite T1 detailliert kennen und nutzen T1 als Ihr wichtigstes Werzeug.
  • Nach einer gewissen Zeit führen Sie selber T1 Schulungen durch.
  • Gegebenenfalls arbeiten Sie in Standardisierungsgremien wie AUTOSAR oder ASAM mit und gestalten die Schnittstellen von Timingwerkzeugen der Zukunft mit.
  • Sie gehen bei den großen Automobilherstellern und Zulieferern ein und aus und machen sich dort einen Namen als Timingexperte. GLIWA hat einen hervorragenden Ruf, zu dem ganz wesentlich die einzelnen Mitarbeiter beitragen.

Was erwarten wir von Ihnen?
  • Sie haben ein technisches Studium absolviert und hervorragende Kenntnisse der Programmiersprache C.
  • Sie haben Berufserfahrung in der Softwareentwicklung, idealerweise in Serienprojekten im Automobilbereich.
  • Knifflige technische Herausforderungen meistern Sie mit pfiffigen Lösungen.
  • Mit Ihrer außerordentlich hohen Auffassungsgabe finden Sie sich schnell in neuen Umgebungen ein.
  • Sie arbeiten gerne im Team, sind belastbar und reisebereit (gelegentlich international).
  • Der Umgang mit unseren internationalen Kunden setzt gute Englischkenntnisse voraus.
  • Der größere Teil der Projekte wird in Deutschland bearbeitet; daher sind sehr gute Deutschkenntnisse erforderlich.
  • Nicht zuletzt haben Sie Freude daran, zusammen mit Ihren Kollegen herausragende und zukunftsweisende Werkzeuge zu entwickeln.
Starttermin ab sofort beziehungsweise nach Absprache.

Bewerbungen erbitten wir als PDF an email address.

Newsbox Oben
HOT TOPICS
Interviews auf YouTube
Gleich zwei Interviews mit GLIWA CEO Peter Gliwa sind auf Matrickz TV zu sehen. In diesem Video spricht Peter mit MATRICKZ CEO Dr. Hasan Akram über Timing in der Automobilindustrie und in diesem über Existenzgründung/ Unternehmensführung.

Interview

Neues Timingposter
Unser neustes Poster stellt das Timing bei AUTOSAR CP und AUTOSAR AP gegenüber. Außerdem beinhaltet es einen Vorschlag, wie die klassischen Timing­parameter auf AP zu übertragen sind.
Hier können Sie das Poster als PDF herunter laden. Gerne schicken wir Ihnen auch einen DIN-A1 Ausdruck zu.

Neues Timingposter klein

NEU: Produkt T1.accessPredictor
T1.accessPredictor ermöglicht es, Zugriffs­verletzungen zu erkennen bevor die Software auf der Zielhardware ausgeführt wird. Hierzu wird das Executable statisch analysiert: disassemblieren, Call-Tree auf­bauen und pro Funktion Lese-/Schreib­zugriffe ermitteln. Zugriff auf den Quellcode ist nicht erforderlich.

Training logo

T1 unterstützt TC39x
Synchronisierte Traces von 6 Kernen!
T1 macht's möglich. Klicken Sie hier, um einen Screenshot von T1 mit 6 synchroni­sierten Traces und cross-core Daten­kommu­ni­kation zu sehen.

AURIX TC399

Details zum AURIX 2G finden Sie in der offiziellen Infineon Pressemitteilung.
Newsbox Unten